• Stetig wachsendes Sortiment
  • Versandkostenfrei ab 1000€
  • Sichere Bezahlung
  • Jederzeit schneller Support
  • Zufriedene Kunden seit 2014
  • Stetig wachsendes Sortiment
  • Versandkostenfrei ab 1000€
  • Sichere Bezahlung
  • Jederzeit schneller Support
  • Zufriedene Kunden seit 2014

Alles über den Aufbau einer Felge

Eine Felge muss vielen Belastungen standhalten. Damit sie die Anforderungen problemlos erfüllen kann, folgt der Felgenaufbau einer bestimmten Konstruktion.

Felgen halten eine ganze Menge aus: Sie tragen die Last des Fahrzeugs, halten Seiten-, Antriebs- und Bremskräften stand und verkraften dazu noch Reibungs- und Bremswärme. Wie sieht ein Aufbau aus, der all das leisten kann?

Technisch betrachtet ist die Felge der Radkranz auf dem der Reifen sitzt. Dieser wurde allerdings über Jahrzehnte perfektioniert und von findigen Ingenieuren zu dem innovativen und unverzichtbaren Bauteil gemacht, das es heute ist.

Felgenbett

Das Felgenbett ist der Bereich, der mittig zwischen den Felgenhörnern liegt. Während das Felgenbett früher auch andere Formen annahm, kommt heute fast ausschließlich das Tiefbett zum Einsatz. Andere Arten werden noch selten bei LKW oder Agrarfahrzeugen verwendet. Mehr zum Thema Tiefbettfelge.

Felgenbett: Flachbett, Halbtiefbett, Steilschulter, Tiefbett und zweiteilig.

Felgenschulter

Die Felgenschulter sorgt dafür, dass der Reifen sicher auf der Felge sitzt.

Felgendurchmesser

Der Felgendurchmesser erstreckt sich zwischen den Felgenschultern und wird in Zoll angegeben. Er ist identisch mit dem Innendurchmesser der passenden Reifen.

Maulweite

Die Maulweite, auch Felgenbreite genannt, bezeichnet den Querschnitt der Felge in Zoll. Er wird von Felgenhorn zu Felgenhorn gemessen.

Felgenhorn

Das Felgenhorn ist der äußere Rand einer Felge. Das Felgenhorn leidet am meisten unter Bordsteinen. Felgenhörner gibt es in verschiedenen Ausführungen, deren Form durch die DIN 7817 normiert ist und die unter anderem mit den Kürzeln J, H, P, K, JK bezeichnet werden. Die bei PKW am häufigsten vorkommende Ausführung ist J.

Hump

Der Hump (engl.: Buckel, Höcker), auch Felgenkontur genannt, verhindert in Kurvenfahrten das Abrutschen des Reifens von der Felgenschulter. Bei PKWs kommt eine Reihe verschiedener Varianten zum Einsatz.